Geistiges Heilen - Ausbildung - Verlag

Adelheid Heggenstaller

Heiler der Neuen Generation

Im Bereich des geistigen Heilens gibt es viele verschiedene Ausrichtungen. Dem vom mir entwickelten System habe ich daher einen eigenen Namen gegeben: „Heiler der Neuen Generation“. Der Begriff „Neu“ bezieht sich auf das Neue Testament, mit den Aspekten Heilung, Vergebung, Mitgefühl und Liebe. Er stellt eine Verbindung zu Jesus her. Neu ist auch der von mir vertretene Denkansatz eines Wechsels vom Opfer-Bewusstsein hin zu einem Verantwortungs-Bewusstsein.


Der Ansatz der „Heiler der Neuen Generation“ besteht darin, den Menschen zu stärken und ihn mit seiner eigenen göttlichen Heilkraft sowie den Selbstheilungskräften zu verbinden. Blockaden, die Menschen daran hindern, gesund zu sein, werden durch Aura- und Chakren-Zeichnungen sichtbar und mittels Aufstellungsarbeit fühlbar gemacht, damit sie bearbeitet werden können.

Bei der Heilkunst der Heiler der Neuen Generation handelt es sich um eine Kombination von weiblichen und männlichen Heilansätzen. Hierbei ist das männliche Prinzip „zielorientiert“ sowie „beschützend“ und das weibliche „flussorientiert“ sowie „genussfördernd“. Dies besagt, dass die Heilerfolge, der energetische Schutz, das, „was gerade ansteht“ und das Zurückerobern der Lebensfreude im Fokus stehen.


Über Aura- und Chakren-Zeichnungen können energetische Verstrickungen und Blockaden sichtbar gemacht werden. Bei den Zeichnungen handelt es sich um heilungsorientierte Bilder, in denen sich die energetischen Hintergründe von Krankheiten (Blockaden, Verstrickungen) zeigen, welche gerade Priorität haben. Auf dieser Basis, zusammen mit Gesprächen und gegebenenfalls Aufstellungen, besteht die Möglichkeit, die Ursachen zu bearbeiten.


Der Körper wird in die Heilarbeit mit einbezogen. Mit Energiearbeit, z. B. Handauflegen und Gebeten, kann Licht und Liebe auf die seelischen und körperlichen Wunden gegeben werden, so dass diese heilen können. Um den Heilungsprozess zu unterstützen, bekommt der Hilfesuchende vielfach Übungen und Gebete mit nach Hause. So erhalten Körper, Geist und Seele Aufmerksamkeit, wodurch die Selbstheilungskräfte unterstützt werden.


Da viele Krankheiten durch kranke Beziehungen entstehen, hat das Liebesleben eine besondere Bedeutung in der Heilarbeit. Paare werden als wertvolle Partner auf Augenhöhe betrachtet.


Der Heilansatz ist sanft und liebevoll. Ich bin der Überzeugung, dass Liebe die stärkste Kraft ist, die es gibt. Diese Methode hat keine schädlichen Nebenwirkungen und stärkt das Selbstbewusstsein der Hilfesuchenden. Sie kann für sich alleine stehen oder auch mit anderen Heilmethoden kombiniert werden.

Möglichkeiten 

Geistiges Heilen

Kontakt

Heilerausbildung

0